Politik

24.02.11 - Gaddafis Truppen setzen Waffen aus der EU ein

Die EU erteilte allein 2009 Exportlizenzen nach Libyen für Kriegsgerät im Wert von 344 Millionen Euro. Nach einem schon im Januar veröffentlichten Jahresbericht sind Italien und Malta die größten europäischen Waffenlieferanten an Libyen, gefolgt von Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Italien erteilte Exportlizenzen im Wert von 112 Millionen Euro, zum größten Teil für den Verkauf von Flugzeugen und Hubschraubern. Aus Deutschland wurden unter anderem Militärfahrzeuge, Kommunikationsausrüstung und ebenfalls Hubschrauber geliefert.