International

25.02.11 - Palästina: Deutsche Bahn unterstützt Landraub

Nach Angaben des Stuttgarter "Palästinakomitees" beteiligt sich die Deutsche Bahn an einem wichtigen israelischen Schienenprojekt. Zu seiner Verwirklichung werden unter anderem landwirtschaftliche Nutzflächen palästinensischer Dörfer zerstört und palästinensischer Grundbesitz wurde beschlagnahmt. Die Bundesregierung hat inzwischen zugegeben, dass die "Deutsche Bahn International" die Strecke ingenieurtechnisch geprüft hat, belässt es aber bei einem Appell an alle Unternehmen, "Völkerrecht sowie Menschenrecht" zu respektieren.