Umwelt

04.03.11 - Landarbeiterinnen gegen Agrargifte

Diese Woche haben in Brasilien an verschiedenen Orten Tausende Frauen der Landarbeiterorganisation Via Campesina gegen die verbreitete Nutzung von Pflanzengiften und Pestiziden und für eine Agrarökologie, die die Gesundheit ihrer Familien schützt, demonstriert. Die Aktionen standen unter der Losung "Frauen gegen die Gewalt von Agrobusiness und Pflanzengiften; für eine Agrarreform und Lebensmittelsouveränität". Mit der Industrialisierung der Landwirtschaft werden Gifte in zunehmendem Maße in Brasilien eingesetzt. Zwischen 7.000 und 10.000 Landarbeiterinnen bzw. Bäuerinnen beteiligten sich an verschiedenen Aktionen.