International

28.02.11 - USA: Frauen protestieren gegen Kürzungen bei Geburtenkontrolle

Tausende Frauen protestierten am vergangenen Samstag in zahlreichen Städten der USA für Frauenrechte und Selbstbestimmung, nachdem das Repräsentantenhaus mit der Mehrheit der Republikaner die Kürzung der Bundesmittel für Geburtenkontrolle beschlossen hatte. Die Republikaner machen seit Wochen Druck, dass das Recht auf Schwangerschaftsabbruch noch weiter beschnitten wird. In Boston demonstrierten 1.400, in New York 5.000 Menschen.