International

09.03.11 - 300 Migranten in Griechenland im Hungerstreik

In Griechenland kämpfen 300 Migranten - vorwiegend aus nordafrikanischen Ländern - seit 40 Tagen mit einem Hungerstreik für ein Bleiberecht. Inzwischen wurden 100 von ihnen wegen ihres schlechten Gesundheitszustandes in Krankenhäuser eingeliefert. Es gibt eine breite Solidaritätsbewegung in Griechenland und auch international zur Unterstützung der Hungerstreikenden.