International

11.03.11 - Marseille: Polizei löst Hafenarbeiter-Blockade auf

Hafenarbeiter und Fischer haben zahlreiche französische Häfen blockiert. Sie protestieren gegen deren Privatisierung. Im Öl-Hafen von Marseille hat am Donnerstag  die französische CRS-Polizei in Marseille eine Blockade der Hafenanlagen durch streikende Seeleute aufgebrochen. Über 700 CRS-Leute gingen mit schwerem Gerät und Tränengas gegen die Beschäftigten der Fährgesellschaft SNCM vor, die den Abbau des Fährbetriebs verhindern wollen. Rund 500 Arbeiter setzten sich gegen die CRS-Polizisten zur Wehr, zum Teil mit Flaschen, Stühlen und Steinen.