Betrieb und Gewerkschaft

8. März: Gelungene Frauentags-Veranstaltung bei VW Sachsen, Werk Mosel

Zwickau (Korrespondenz), 11.03.11: Genau 20 Jahre, so berichteten Kolleginnen gegenüber "rf-news", hat es das nicht mehr gegeben – eine Frauentagsveranstaltung im VW-Werk für die Arbeiterinnen und angestellten Kolleginnen! Fast 300 Frauen aus der Montage, den Büros und allen Werksteilen waren der Einladung einer Gruppe junger IG-Metall-Betriebsrätinnen und Vertrauensfrauen gefolgt – sie hatten einen Raum organisiert, im ganzen Werk eingeladen, ein Programm mit aktuellen Beiträgen vorbereitet und auch durchgesetzt, dass die Frauentagsveranstaltung während der Arbeitszeit stattfinden konnte.

Eine Kollegin erzählt vor dem Tor: "Der Raum war tatsächlich zu klein, die Frauen standen bis auf den Flur! Dass so etwas überhaupt wieder gemacht wurde, fand ich 1A. Es war irgendwie eine schönes Gefühl, dass wir Frauen mal zusammen waren, egal welche Abteilung oder Funktion..." Eine ältere Kollegin aus der Montage berichtet: "Ich dachte erst, wir feiern ein bisschen zusammen, so wie früher – aber die Beiträge waren dann schon sehr interessant, auch nicht trocken, ich kenn' da noch die SED-Feiern... Was Frau sich alles erkämpfen musste zum Beispiel. Und dass wir uns nicht zufrieden geben müssen, mit dem wie es ist; auch über die eigenen Grenzen raus gucken sollten…wie es international für die Frauen aussieht, auch dass diese Frauenkonferenz da zum Beispiel stattfindet, das war mir neu."

Zwei junge Kolleginnen meinen: "Gut war's!, Hatten wir nicht erwartet. Bei VW gibt’s da auch noch ganz schön zu tun, es gibt zwar Frauenförderung und eine Frauenbeauftragte - aber wie Du als junge Mutti mit den Schichten klar kommst, ist Deine Sache... Ich fand das mit der Zerreissprobe wichtig, dass die Familien völlig überfrachtet werden – das muss doch nicht sein! Der Nachmittag hat schon Mut gemacht, vielleicht öfter mal den Mund aufzumachen, wenn was nicht ok ist."

Spürbar war der Stolz der Frauen. Spürbar das Gefühl von Aufbruchstimmung - passend zur jungen Frühlingsonne.