Wirtschaft

19.03.11 - Produktionsausfälle als Folge der Atomkatastrophe

Nach Produktionsausfällen im Eisenacher Opelwerk muss auch General Motors wegen fehlernder Zulieferteile aus Japan die GM-Fabrik in Shreveport im Bundesstaat Louisiana, die derzeit 923 Menschen beschäftigt, für eine Woche schließen, kündigte der Konzern am Freitag in Detroit an.