Umwelt

23.03.11 - Proteste gegen Atompolitik in Chile

Anlässlich des Besuchs des US-Präsidenten Barack Obama in Chile gab es in der Hauptstadt Santiago Proteste. Unter anderem stand ein Atompakt in der Kritik, den Chile mit den USA abschließen will. Er soll der Zusammenarbeit bei der Forschung für die friedliche Nutzung der Kernenergie dienen. Chile hat bisher kein Atomkraftwerk. Die Regierung hatte aber vor einiger Zeit angemeldet, wegen "Energieengpässen" den Bau von Kernkraftwerken zu planen.