International

24.03.11 - US-Ausgaben für Aggression gegen Libyen

Der Waffengang gegen das libysche Festland kostet alleine die Vereinigten Staaten zwischen 100 und 300 Millionen Dollar (70 bis 210 Millionen Euro) pro Woche. Seit Beginn der Bombardierung am Sonnabend sind mindestens 162 Tomahawk-Marschflugkörper von amerikanischen Schiffen und U-Booten abgeschossen worden. Eine Tomahawk kostet je nach Ausstattung zwischen 1 und 1,5 Millionen Dollar (700.000 bis 1 Million Euro). Die beiden ersten Nonstop-Flüge der zwei B-2-Langstreckenbomber aus den USA zum Abwurf von mehreren 900-Kilo-Bomben dauerten je 25 Stunden, Kosten pro Flugstunde: mindestens 10.000 Dollar (7000 Euro).