International

28.03.11 - Madrid: Protest gegen NATO-Einsatz in Libyen

Am Samstag demonstrierten in Madrid mehrere Tausend Menschen gegen die Militärintervention der Nato in Libyen. Die Demonstration stand unter dem Motto "Für die Befreiung der arabischen Völker: weder Diktatoren noch Imperialisten". Die Demonstranten warfen den imperialistischen Ländern Heuchelei vor, da sie jahrelang Gaddafi mit Waffen aufgerüstet und massiv zur sozialen und politischen Unterdrückung beigetragen haben.