International

30.03.11 - Lehrer und Ärzte streiken in Griechenland

In Griechenland sind die Lehrer in den staatlichen Schulen und die Ärzte in den staatlichen Krankenhäusern in einen zweitätigen Streik getreten. Sie wehren sich gegen weitere Kürzungen im Bildungs- und Gesundheitssystem. Die Regierung will unter anderem Kosten einsparen durch die Zusammenlegung von Schulen und Krankenhäusern. Ärzte fordern außerdem, dass ihre Zeitverträge in eine unbefristete Anstellung umgewandelt werden.