International

30.03.11 - Syrien: Präsident Assad entlässt Regierung

Als Zugeständnis an die seit zwei Wochen wachsende demokratische Bewegung in Syrien hat Präsident Baschir al Assad jetzt die Regierung entlassen. Innerhalb von 24 Stunden soll nun das Kabinett ausgetauscht werden. Unter dem Druck der Proteste hatte die syrische Führung am Sonntag bereits die Aufhebung des seit fast fünf Jahrzehnten geltenden Notstandsgesetzes beschlossen. Das war eine zentrale Forderung der demokratischen Aufstandsbewegung. Regierungsgegner äußerten jedoch Zweifel daran, dass Assad den Ausnahmezustand ersatzlos aufheben wird.