International

31.03.11 - Rheinmetall baut in Algerien Panzerfabrik

Laut Meldungen in der algerischen Presse baut der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall in Algerien eine Transportpanzer-Fabrik zur Aufrüstung der algerischen Armee. Das Projekt sei kürzlich mit der Gründung der Firma "Rheinmetall Algérie SPA" auf den Weg gebracht worden. Es ist Teil eines umfassenden Investitionsvorhabens, an dem sich auch der deutsche Daimler-Konzern beteiligt. Rheinmetall hat schon in der Vergangenheit Geschäfte mit anderen arabischen Regimes gemacht, darunter auch das ägyptische Mubarak-Regime. Die Genehmigungen zum Rüstungsexport erfolgt jeweils durch die Bundesregierung. Dazu gehört auch der Bau von Rüstungsproduktionsanlagen. Rheinmetall ist das achtgrößte europäische Rüstungsunternehmen mit einem Jahresumsatz von 3,42 Milliarden Euro im Jahr 2009 und strebt eine Fusion mit MAN an.