International

04.04.11 - Massenproteste gegen Regierung in Ägypten

Am vergangenen Freitag gab es in Kairo, Alexandria und Suez in Ägypten Massendemonstrationen gegen die Einschränkung der demokratischen Rechte durch die Militärregierung. In Kairo versammelten sich rund 100.000 Menschen und forderten die Fortsetzung der Revolution. In Alexandria zogen 10.000 Menschen durch die Straße. Der Protest richtete sich vor allem gegen die Einschränkung der Demonstrations- und Streikrecht durch die Übergangsregierung. Allerdings gab es auch in der vergangenen Woche verschiedene Streiks, vor allem um höhere Löhne.