International

13.04.11 - Haftbefehl gegen Mubarak und seine Söhne

Die ägyptische Generalstaatsanwaltschaft gegen den gestürzten Ex-Staatspräsidenten Hosni Mubarak und seine beiden Söhne eine 15-tägige Untersuchuchungshaft angeordnet. Zuvor war Mubarak wegen angeblicher Herzprobleme in ein Krankenhaus am Roten Meer eingeliefert worden. Seine Vernehmung wurde dort fortgesetzt, um eine Vorladung nach Kairo kommt er aber voraussichtlich herum. Die Behörden ermitteln auf Druck der demokratischen Volksbewegung mittlerweile gegen Mubarak sowie enge Gefolgsleute wegen Korruption, Verschwendung öffentlicher Gelder und Machtmissbrauch.