Umwelt

21.04.11 - Anti-AKW-Demo vor RWE-Aktionärsversammlung

Rund 200 Demonstranten versammelten sich vor der Essener Gruga-Halle zu Beginn der Aktionärs-Hauptversammlung des Energiekonzerns RWE. Sie prangerten die Atompolitik des Konzerns an, der mit besonderer Schärfe unter Einbeziehung der Gerichte die Weiterführung der Atomenergie betreiben will. Bei seiner Rede im Saal wurde RWE-Chef Jürgen Großmann mehrfach von Sprechchören und Rufen wie "Abschalten" unterbrochen. Er ließ mit Securities den Saal gewaltsam von Protestierenden räumen.