Umwelt

23.04.11 - 4.457 Ärzte schalten Anti-AKW-Anzeige

In der heutigen Ausgabe der "Süddeutschen Zeitung" erscheint unter der Überschrift "Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los" auf zwei ganzen Zeitungsseiten eine Anzeige von IPPNW, den Internationalen Ärzten für die Verhütung des Atomkriegs. Darin fordern die Ärzte angesichts von "Hiroshima, Nagasaki, Kyshtym/Majak, Windscale, Harrisburg, Tschernobyl, Fukushima":

  • Das Uran muss in der Erde bleiben
  • Alle Atomkraftwerke abschalten
  • Alle Atomwaffen vernichten
  • Energiewende: 100% Erneuerbare

Von der WHO fordern die Initiatoren der Anzeige "die lückenlose Aufklärung der Tschernobylfolgen und erwarten ungeschönte, objektive Berichte über die gesundheitlichen Auswirkungen der Fukushima-Katastrophe.