Umwelt

30.04.11 - Japaner fordern AKW-Ausstieg

In einer gemeinsamen Erklärung zum 25. Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl vom 26.04. fordern 87 japanische Organisationen die endgültige Schließung der Reaktoren von Fukushima, die Beendigung des nuklearen Wiederaufbereitungsprogramms und den Baustopp für neue Atomreaktoren. Außerdem kündigen sie ein Programm für den Ausstieg aus der Atomenergie an. ("Joint Statement on the Fukushima Daiichi Nuclear Disaster on the Occasion of the 25th Anniversary of Chernobyl Nuclear Disaster" über: telepolis vom 28.04.11)