International

04.05.11 - Israel droht mit Ende des "Friedensprozesses"

Für den Fall der heute geplanten Unterzeichnung des "Versöhnungsabkommens" zwischen den palästinensischen Organisationen Fatah und Hamas droht die israelische Regierung mit dem Abbruch aller Verhandlungen. Nach der Unterzeichnung soll eine gemeinsame Regierung aus Mitgliedern beider Organisationen gebildet werden, die eine Neuwahl im kommenden Jahr vorbereiten soll. Vertreter von Hamas und Fatah lehnten die israelische Forderung nach einer Anerkennung des Staats Israel durch die Hamas ab, obwohl Fatah diesen Schritt bereits 1988 getan hatte.