Umwelt

13.05.11 - Japan: Essbare Algen stark radioaktiv belastet

Messungen von Greenpeace vor Japans Ostküste haben hohe Kontaminationen unter anderem von Algen ergeben. Zehn von 22 Proben wiesen Werte von mehr als 10.000 Becquerel pro Kilogramm auf und liegen damit um mehr als das Fünffache über dem Grenzwert. Am 20. Mai soll in den Küstengewässern vor Fukushima die Ernte essbarer Algen beginnen. Fast alle der verseuchten Algenarten gehören zum normalen Speiseplan der japanischen Küche. (Quelle: "scinexx - das Wissenschaftsmagazin")