Umwelt

17.05.11 - Protestaktionen gegen "Atomforum"-Treffen

Vom 17. bis 19. Mai trifft sich das "Deutsche Atomforum" zur "Jahrestagung Kernenergie" im Berliner Congress Centrum. Zwei Monate nach der Atomkatastrophe von Fukushima soll dort über Themen wie "Kerntechnische Kompetenzerhaltung in Deutschland" debattiert werden. Das "Deutsche Atomforum" ist ein Zusammenschluss der Energiekonzerne und verschiedener Institutionen sowie Einzelpersonen zur Förderung der Kernenergie. Ein breites Bündnis führt dagegen in Berlin Widerstandsaktionen wie Mahnwachen und Protestdemos durch.