International

21.05.11 - Kerala: Streik gegen höhere Treibstoffpreise

Der indische Bundesstaat Kerala stand am Freitag den ganzen Tag weitgehend still, denn die öffentlichen und privaten Fahrer von Bussen, Taxis, Autorikschas und LKWs waren in den Streik getreten. Aufgerufen hatten verschiedene Gewerkschaften wegen der stark steigenden Treibstoffpreise. Viele Geschäfte und Betriebe blieben ebenfalls geschlossen, weil keine Transportmöglichkeiten existierten.