International

03.06.11 - China: Proteste gegen Bergbau-Politik

Die chinesische Führung hat Mitte der Woche angekündigt, man werde die Bergbaupolitik überprüfen. In der nordchinesischen Provinz Innere Mongolei war es in den vergangenen Tagen zu heftigen Protesten gegen den stark angestiegenen Kohleabbau und die damit zusammenhängende Umweltzerstörung gekommen. Ausgangspunkt für die Massenproteste war der Tod von zwei Mongolen, die sich an Blockaden gegen Kohle-Transporte beteiligt hatten. China hat die Rohstoffförderung massiv gesteigert, ohne Rücksicht auf die Lebensverhältnisse in den ansässigen Bevölkerung.