International

08.06.11 - Israelis fordern Anerkennung Palästinas

Am Samstagabend demonstrierten in Tel Aviv zwischen 5.000 und 9.000 Israelis für die Anerkennung eines palästinensischen Staates in den Grenzen von 1967, d.h. vor den Besetzungen durch den Sechs-Tage-Krieg. Aufgerufen hatten verschiedene Friedensorganisationen anlässlich des Jahrestages der militärischen Niederlage der Araber im Juni 1967. Demonstrationen von Palästinensern gegen die anhaltende Besatzung gab es auch im Westjordanland und auf den besetzten Golan-Höhen, wo die israelische Armee mehr als 20 Demonstranten am Grenzzaun am Sonntag erschoss.