International

15. Internationales Pfingstjugendtreffen am 11./12. Juni – 42 Kinderaktivitäten und Gäste aus 20 Ländern gemeldet

08.06.11 - Der Zentrale Koordinierungsausschuß (ZKA) für das 15. Internationale Pfingstjugendtreffen in Gelsenkirchen informiert heute in einer aktuellen Pressemeldung über wichtige Entwicklungen in der Vorbereitung dieser großen Veranstaltung am kommenden Wochenende:

"Überall in Deutschland wird von den örtlichen Koordinierungsgruppen, beteiligten Organisationen und vielen Einzelpersonen in den letzten Tagen noch mit Hochdruck für das Pfingstjugendtreffen geworben. U.a. Fußballmannschaften und Songcontest-Teilnehmer werden gewonnen und vor allem auch in den an die Trabrennbahn grenzenden Stadtteilen von Essen und Gelsenkirchen breit geworben. Das Programmheft umfasst allein 42 Kinderaktivitäten.

Besondere Vorfreude besteht in Bezug auf die internationalen Gäste. Inzwischen sind Teilnehmer aus gut 20 Ländern angekündigt, u.a. auch Griechenland und Spanien, die aus den aktuellen Volksprotesten berichten werden. Das hier gerade die Jugend mit in der vordersten Reihe steht und den Protest vorantreibt interessiert die Teilnehmer der Pfingstjugendtreffens besonders. 

Bei diesen tollen Initiativen ist es um so bedauerlicher, dass das Pfingstjugendtreffen auch einigen Behinderungen ausgesetzt ist: Den aus Afghanistan und Ägypten eingeladenen Gästen, die von den beeindruckenden Kämpfen um demokratische Rechte und gegen Diktatoren in ihren Ländern berichten wollen und die hier mit viel Vorfreude erwartet werden, wird kein Visum erteilt. Alle Unterlagen liegen vor, Termine werden von den deutschen Botschaften jedoch erst für Zeitpunkte nach dem Pfingstjugendtreffen vergeben. Wir protestieren entschieden gegen diese Hinhaltetaktik und fordern die Deutschen Botschaften in Kairo und Kabul auf, den Eingeladenen kurzfristig ein Visum für ihre Reise nach Deutschland und zum 15. Internationalen Pfingstjugendtreffen auszustellen.

Wir laden auch nochmal herzlich zur Pressekonferenz am 09.06.2011, 11.00 Uhr im Frauentreff Courage, Ringstr. 71, 45879 Gelsenkirchen ein. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Mit freundlichen Grüßen
Toni Lenz und Sagitta Wester"

 

Die Bettenbörse bittet dringende um Angebote für Privatübernachtungen aus dem Umkreis von  maximal 80 Kilometer um Gelsenkirchen. Unkosten werden wenn gewünscht, erstattet.

Weitere Informationen www.pfingstjugendtreffen.de