Politik

Aktuelle Meldung: Gericht erklärt Zukunftsdemonstration durch die Kettwiger Straße in Essen für rechtens

09.06.11 - Heute nachmittag hat das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen entschieden, dass die angemeldete Route der Zukunftsdemonstration am Samstag durch die Kettwiger Straße im Sinne des Veranstalters durchgeführt werden darf. Eine Verfügung der Polizei Essen hatte die Demonstration durch die belebte Straße in der Innenstadt untersagen wollen mit der Begründung, dass diese den Ablauf des gleichzeitig stattfindenden Marktes stören würde. Diese Einschränkung wurde nun vom Verwaltungsgericht für nicht rechtmäßig erklärt.