Umwelt

21.06.11 - IAEO ruft "Post-Fukushima-Ära" aus

Auf einer Ministerkonferenz der Internationalen Atomenergiebehörde IAEo zur "nuklearen Sicherheit", die bis Freitag in Wien stattfindet, kreierte deren Chef Yukiya Amano das Wort von der "Post-Fukushima-Ära". Er suggeriert damit eine Wende in der internationalen Atompolitik, die bei näherer Betrachtung nur in der Ankündigung zahnloser "Stresstests" besteht. Ansonsten sind sich die meisten beteiligten Regierungen darin einig, an den bestehenden und neu geplanten AKWs festzuhalten.