Politik

22.06.11- Steuersenkungen - "Krisenprogramm" für FDP?

Wohl nicht zufällig verspricht die "schwarz-gelbe" Bundesregierung spätestens für das Jahr 2013 Steuererleichterungen, von denen vor allem der so genannnte "Mittelstand" profitieren soll. Der "Mittelstand" - kleine und mittlere Unternehmer sowie Gewerbetreibende - gehören zum klassischen Wählerpotential der FDP, haben ihr aber in letzter Zeit zunehmend den Rücken gekehrt. Offenbar will die CDU so ihrem Koalitionspartner FDP im Vorfeld der Bundestagswahlen 2013 wieder aus der tiefen Krise heraushelfen. Nach jüngsten Umfragen verharrt die FDP weiterhin auf 3 bis 4 Prozent Wähleranteil, wodurch "Schwarz-Gelb" keine Regierungsmehrheit mehr zusammen bekäme.