Kultur

01.07.11 - Jones protestiert gegen Verhaftung von Maryam Majd

In einem sehr harten Spiel siegte gestern die deutsche Frauenfußballmannschaft ohne spielerischen Glanz 1:0 gegen die Mannschaft Nigerias. Zu einem Politikum der Weltmeisterschaft entwickelt sich die Verhaftung der iranischen Fotojournalistin Maryam Majd in Teheran, die aus Deutschland über die Weltmeisterschaft berichten wollte. Steffi Jones, die Präsidentin des Organisationskomitees der WM: "Sowohl als OK-Chefin als auch ganz persönlich stehe ich immer und überall entschieden ein gegen jede Form von Diskriminierung und Unterdrückung ... Ich bitte die Verantwortlichen im Iran eindringlich, Maryam Majd sofort frei und zur WM ausreisen zu lassen. Hier ist sie herzlich willkommen."