International

27.06.2011 - Peru: Proteste gegen Silbermine

Am 24. Juni 2011 besetzten über 1.000 Demonstranten den Flughafen der Großstadt Juliaca im Süden Perus. Der Protest, der hauptsächlich von den indigenen Aymara getragen wird, richtet sich gegen die Einrichtung einer Silbermine durch einen kanadischen Konzern und die damit verbundene Vergiftung der Flüsse in der Nähe des Titicaca-Sees. Die Regierung setzte Polizei gegen die Demonstranten ein und tötete fünf Menschen. Mindestens 32 andere wurden verletzt und wiesen ebenfalls Schussverletzungen auf.