International

28.06.2011 - Jemen: Massendemonstrationen für Rücktritt des Präsidenten

Am Sonntag demonstrierten im Jemen Zehntausende von Menschen für den Rücktritt des verhassten Präsidenten Saleh. Dieser hatte sich nach einem bewaffneten Angriff auf seinen Palast ins benachbarte Saudi-Arabien geflüchtet, angeblich um sich operieren zu lassen. Die Demonstranten fordern, dass seine beiden Söhne ebenfalls das Land verlassen. Der eine leitet die "Republikanische Garde", die mit brutaler Gewalt gegen die protestierenden Massen vorgeht, der andere ist ein Kommandant der Armee.