Politik

04.07.11 - Berlin: Erzbischof hetzt gegen Homosexuelle

Die Ernennung des bisherigen Kölner Weihbischofs Rainer Maria Woelki zum neuen Erzbischof von Berlin stößt auf wachsende Kritik. Woelki hatte Homosexualität im Sinne des ultrareaktionären christlichen Fundamentalismus als Verstoß gegen die "Schöpfungsordnung" bezeichnet. Der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg protestierte.