Umwelt

07.07.11 - Treibhausgase können jetzt weltweit exakt gemessen werden

Während bisher die Erfassung der Treibhausgase in der Atmosphäre nur auf punktuellen Messungen aus Ballons oder Flugzeugen sowie auf Modellberechnungen beruhten, ist es jetzt Prof. Dr. Gottfried Kirchengast mit seinem Team an der Karl-Franzens-Universität Graz gelungen Treibhausgaskonzentrationen in der freien Atmosphäre langfristig und äußerst genau weltweit zu messen. Niedrigfliegende Satelliten in 500 bis 600 km Höhe bilden die Basis der Mikrowellen und Infrarotlaser Untersuchung der Atmosphäre.  Aus Brechung und Absorption lassen sich vertikale Profile von Treibhausgasen und anderen Klimavariablen wie Temperatur und Wind ableiten.