International

08.07.11 - Kenia: Proteste gegen Preissteigerungen

In der kenianische Hauptstadt Nairobi demonstrierten am Donnerstag rund 1.000 Menschen gegen die steigenden Lebensmittelpreise und die Verschwendung von Mitteln des Bildungsetats. Als die friedlichen Demonstranten in Richtung Präsidentenpalast zogen, grifft die hochgerüstete Polizei die Demonstranten an und löste die Demonstration auf. Es gab zahlreiche Verletzte.