International

05.07.11 - Massenverurteilung in Weißrussland

Die Regierung Weißrusslands hat fast 100 Menschen zu Gefängnisstrafen zwischen fünf und 15 Tagen verurteilt. Bei einer Rede von Präsident Alexander Lukaschenko zum weißrussischen Unabhängigkeitstag in Minsk hatten sie mit demonstrativ lautem Klatschen protestiert. Die Polizei griff mit Tränengas und Schlagstöcken an und verhaftete 400 Menschen.