International

13.07.11 - Haiti: Landraub an Bauern für US-Konzerne

In dem Dorf Caracol im Nordosten Haitis, wird den Bauern fruchtbares Land weggenommen, um eine Freihandelszone mit Industrie zu errichten. Die Parc industriel du Nord ist ein gemeinsames Projekt der US-Regierung, der Inter-American Development Bank und des südkoreanischen Bekleidungsherstellers Sae-A. Die Bauern protestieren geben den Landraub. Hier gibt es weitere Informationen.