International

15.07.11 - Portugal: Proteste gegen Krisenprogramm

Am Donnerstag demonstrierten in Lissabon Tausende gegen das Krisenprogramm von Regierung, EU und IWF und forderten Maßnahmen gegen die steigende Arbeitslosigkeit. Auf besondere Wut stieß die zusätzliche Besteuerung der Jahresbonuszahlungen angesichts der stark gestiegenen Lebenshaltungskosten. Die Demonstranten nannten das "Diebstahl". Zu dem Protest hatte der größte Gewerkschaftsdachverband  CGTP aufgerufen.