International

15.07.11 - Streikwelle in Südafrika

Seit Anfang der Woche streiken rund 70.000 Beschäftigte des Erdölsektors, der Chemie- und Pharmaindustrie in Südafrika für höhere Löhne und es gibt erste Probleme bei der Treibstoffversorgung. Am Donnerstag schlossen sich die Arbeiter der Papierinudstrie dem Streik an. Bereits seit zwei Wochen streiken zehntausende Metallarbeiter für höhere Löhne und ein Ende der Kontraktarbeit. Auch im Bergbau werden Streiks geplant.