Politik

18.07.11 - Berliner werfen Sarrazin raus

Ein Auftritt des früheren Bundesbankvorstands Thilo Sarrazin ist am Wochenende in Berlin-Kreuzberg auf wütenden Protest gestoßen. Auf dem türkischen Markt riefen Menschen "Rassist" und "Nazis raus", als sie Sarrazin sahen. Aus dem türkischen Restaurant Hasir wurde Sarrazin anschließend herausgeworfen. Sarrazin bekannte: "Als wir das Lokal verließen, kam Beifall auf, und unter Beschimpfungen aus der Menge schlichen wir wie die geprügelten Hunde davon."