International

20.07.11 - Massenprotest gegen Mietpreise in Israel

Seit vergangener Woche breitet sich in Israel eine Protestbewegung aus. Der Protest der Studenten begann über das Internet. In Tel Aviv entstand eine Zeltstadt im Zentrum und Tausende schlossen sich am Wochenende dem Protest an. Auch der Studentenverband unterstützte den Aufruf. Inzwischen sind die Zeltstädte über das ganze Land verteilt und viele Menschen beteiligen sich. Der Protest konzentriert sich auf soziale Belange: steigende Preise und fehlender Wohnraum. Die Netanjahu-Regierung kündigte auch gleich ein Wohnungsbauprogramm an in der Hoffnung, den Protest dadurch dämpfen zu können.