International

20.07.11 - Traumgewinne für Apple - Arbeiter tot

Der US-Konzern Apple machte im letzten Quartal einen Reingewinn von 7,31 Milliarden US-Dollar. Apple lässt seine iPads und iPhones bei dem taiwanesischen Auftragshersteller Foxconn montieren. Am 20. Mai 2011 starben in dessen Werk in Chengdu (VR China) bei einer Staubexplosion drei Menschen, 15 wurden verletzt. Foxconn war zuvor vor der Gefahr gewarnt worden. Foxconn beschäftigt in China über eine Million Arbeiter.