International

22.07.11 - Costa Rica: Streik im Gesundheitswesen

Seit Dienstag streiken in Costa Rica die Beschäftigten im Gesundheitswesen und bei der Sozialversicherung. Sie fordern die volle Lohnfortzahlung für Kolleginnen und Kollegen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeitsfähig sind sowie die Tilgung der Staatsschulden bei der Sozialversicherungskasse (CCSS). Vom Streik betroffen sind die meisten Krankenhäuser und Gesundheitszentren. Ausgenommen sind Notfallbehandlungen. Die Regierung droht damit, den Streik für illegal zu erklären.