International

23.07.11 - Britische Regierung streicht 34.000 Polizeistellen

Die britische Regierung hat angekündigt bis 2015 die Stellen von rund 34.000 Mitarbeitern der britischen Polizei zu streichen, darunter von Tausenden Offizieren, wie "The Telegraph" berichtet. Diese Maßnahme sei Teil der geplanten Kürzungen in Folge der beispiellosen Haushaltskrise Großbritanniens. Das zeigt die Zwickmühle der britischen Regierung: Um sich auf kommende Klassenkämpfe vorzubereiten, will sie den Staatsapparat hochrüsten, jedoch kann sie das nicht mehr ausreichend finanzieren.