International

23.07.11 - Hunderttausende in Syrien wieder auf der Straße

Hunderttausende demonstrierten am Freitag in ganz Syrien für den Sturz des Regimes. Militär und Polizei haben Teile der Hauptstadt Damaskus abgeriegelt. Mit Durchsuchungen, Verhaftungen, Strom- und Telefonsperren versucht der Staatsapparat die Proteste einzudämmen. In Homs, der drittgrößten Stadt Syriens,  geht die Armee mit Panzern gegen den Aufstand vor. "Sie können die Schüsse hören", so ein Bericht in Internet aus Homs, "die setzen alle Waffen ein: leichte, mittlere und schwere. Ständig gibt es Explosionen durch den Panzerbeschuss."