Politik

29.07.11 - Methoden des Antikommunismus

Am Montag Abend brachte "Galileo" von Pro Sieben einen Beitrag zum Massaker in Norwegen. Tenor: In Deutschland kann so etwas nicht vorkommen, da die Faschisten-Szene von der Polizei genau beobachtet würde. Nach verschiedenen Film-Sequenzen über Faschisten-Aufmärsche wurde plötzlich und kurz eine (faschistische!) Internet-Seite eingeblendet mit dem großen Text: "MLPD.DKP.Die Linke:unwählbar". Wer sich nicht auskennt oder nicht genau hinschaut, kann leicht diese linken Parteien mit den Faschisten, um die es ging, in Zusammenhang bringen nach dem Motto des Antikommunismus: "rechts = links". Ein Versehen des Senders? Sicherlich nicht.