Politik

30.07.11 - Ultrarechte aktiv an Bundeswehr-Hochschule

Wie die NRZ heute berichtet, gibt es neue Hinweise auf ultrarechte Aktivitäten an der Bundeswehr-Hochschule in München. Ein Honorarprofessor der Uni hat kritisiert, dass die Studentenzeitung "Campus" von "rechten Aktivisten" gesteuert werde. Anzeigen eines ultrarechten Institus wurden dort veröffentlicht usw. Vor 20 Jahren war die Hochschule schon in die öffentliche Kritik geraten: damals hatte dort eine "Bücherverbrennung" stattgefunden ...