International

02.08.11 - Erneut Streik bei BBC-Journalisten

Am Montag streikten erneut rund 3.000 Journalisten des britischen Rundfunksenders BBC für 24 Stunden gegen geplante Entlassungen. Verschiedenste Sendungen, vor allem im Nachrichtenbereich, fielen aus. Bereits am 15. Juli hatte ein Streik gegen die Entlassung von mehreren hundert Journalisten stattgefunden. Hintergrund sind Kürzungen der britischen Regierung bei der Finanzierung des Auslandsprogramms der BBC.