International

17.08.11 - Bahnstreik in Polen

Die Eisenbahner der polnischen Eisenbahngesellschaft Przewozy Regionalne sind in einen 24-Stunden-Streik für höhere Löhne getreten. Die Bahn schätzt, dass davon 2.700 Regionalzüge mit geschätzten 300.000 Passagieren im Regionalverkehr betroffen sind. Die Gewerkschaften fordern eine Lohnerhöhung von 280 Zloty (ca. 70 Euro), die Bahngesellschaft bietet nur 120 Zloty.