International

18.08.11 - Brasilia: 70.000 bei Landarbeiterinnen-Demo

Am Mittwoch zogen rund 70.000 Landarbeiterinnen durch die brasilianische Hauptstadt und forderten soziale Gerechtigkeit, besonders für Frauen. Dies richtete sich direkt an die brasilianische Präsidentin Roussef. Die Frauen kämpfen für die Landarbeiter und ihre besonderen Interessen: sauberes Wasser, gesunde Lebensmittel, Zugang zu Krankenversicherung, Bildung und ein Ende der Gewalt gegen Frauen. Dieser Marsch findet jährlich statt in Erinnerung an die Ermordung der Gewerkschafterin Margarida Alves 1983.